Fehmarn – Hawaii des Nordens

Fehmarn ist einfach eine Reise wert! Unser Kastanienhof ist der ideale Ausgangspunkt, um die Insel zu entdecken. Schnell noch mal zum Sonnenuntergang an die Küste oder in Lemkenhafen frischen Fisch vom Grill – ein Genuß!

Die Insel

Fehmarn – ein besonderes Urlaubsziel

Die Ostseeinsel Fehmarn ist seit 1963 durch die denkmalgeschützte Fehmarnsundbrücke mit dem Festland verbunden.

Hier gibt es viel zu entdecken: GALILEO Wissenswelt, Meereszentrum Fehmarn, große und kleine Häfen, Windmühlen & Leuchttürme, tolle Kirchen, Naturschutzgebiete, Surf- und Angelreviere und natürlich den kleinsten Flughafen Deutschlands.

Auf der Insel gibt es einen umfangreichen Veranstaltungskalender von Kinderfesten, dem Rapsblütenfest, Drachenfest, Beachvolleyball-Turniere, Surfveranstaltungen etc. bis zu Veranstaltungen, die Ihnen typisch fehmarnische Bräuche näher bringen.
 Ganz beliebt bei den Fehmarnern und den Gästen ist auch ein Besuch der zahlreichen Hofcafes auf unserer Ostseeinsel.

Fehmarn entdecken

Auf dem Pferd

Bei einem geführten Ausritt zum Deich entdecken Sie die Insel vom Pferderücken und sehen alles aus einer anderen Perspektive z.B. die vielen bunten Wassersportsegel, die über das Meer gleiten. Wir bieten Ihnen diese Möglichkeit! Vielleicht mal gemeinsame Reitzeit für Mutter und Kind? Wir führen dabei das bzw. die Islandpferde.

Auf dem Fahrrad

Die Insel ist platt wie`ne Flunder und ideal zum Radfahren. Aber unter-schätzen Sie den Wind nicht! Ein 171 km langes Netz aus Radwander-wegen hat die Insel zu bieten – durch bunte Blumenwiesen, entlang farbenfroher Rapsfelder und mit wunderbaren Ausblicken aufs Meer. Wir empfehlen 2Rad Fehmarn als Ansprechpartner für Mietfahrräder.

Auf dem Surfbrett

Wassersport wird auf Fehmarn groß geschrieben. Hier findet Ihr die besten Voraussetzungen direkt vor Eurer Haustür, um eine der vielen Wassersportmöglichkeiten zu erlernen. Wir empfehlen Euch, in einem der besten Surfstehreviere in Deutschland, der Orther Reede einen Surf- bzw. Kitekurs bei www.windgeister.de zu buchen.

Auf in die Natur

Wasservogelreservat Wallnau – einer der bedeutendsten Rastplätze für Zugvögel. Auf einem Lehrpfad mit zahlreichen Spielen und Stationen entdecken große und kleine Besucher faszinierendes über die Pflanzen- und Tierwelt des Naturschutzgebietes.
Toll: Mit dem Fernglas beobachtet man die Vögel aus nächster Nähe.

Die Jahreszeiten auf Fehmarn

Fehmarn – eine besondere Insel

Fehmarn ist eine ganz besondere Ostseeinsel, einzigartig in ihren Stränden, der Landschaft und dem Wetter. Im Mai mit gelb leuchtenden Rapsfeldern, in den Sommermonaten wogendes Getreide, im Herbst Schwärme von Vögeln, die über Fehmarn nach Süden ziehen (Vogelfluglinie).

Entspannung und Erholung finden Sie besonders in der Vor- und Nachsaison. Das sonnige Inselklima wirkt auch in dieser Zeit heilend. Fehmarn ist einfach eine Reise wert!

Strände Fehmarn: 78 km Küsten – Vielfalt: Feine Sandstrände bis Naturstrände und Steilufer – Strandinspektor.

Größe: Mit 185 km² drittgrößte Insel Deutschlands und einzige Ostseeinsel im Urlaubsland Schleswig-Holstein.

Klima: Mildes, maritimes Reizklima; mit 2.152 Sonnenstunden (2009) eine der sonnigsten und trockensten Regionen Deutschlands.

Menü